Verdampfer Verdampfer

Geekvape Avocado 24 Bottom Airflow schwarz – Bild 1
Geekvape Avocado 24 Bottom Airflow schwarz – Bild 2
Geekvape Avocado 24 Bottom Airflow schwarz – Bild 3
Geekvape Avocado 24 Bottom Airflow schwarz – Bild 4
Geekvape Avocado 24 Bottom Airflow schwarz
Teslacigs Carrate 22 RTA Verdampfer
Teslacigs Carrate 22 RTA Verdampfer
Teslacigs Carrate 24 RTA Verdampfer
Teslacigs Carrate 24 RTA Verdampfer
Teslacigs Hawkeye RDA – Bild 1
Teslacigs Hawkeye RDA – Bild 2
Teslacigs Hawkeye RDA – Bild 3
Teslacigs Hawkeye RDA – Bild 4
Teslacigs Hawkeye RDA
VandyVape Maze Coil 3er Pack
VandyVape Maze Coil 3er Pack

Verdampfer online bei Volldampf.shop

 

Die Funktion eines Verdampfers zu verstehen ist für einen Einsteiger im Dampfen nicht einfach. Hierbei handelt es sich jedoch um das Herzstück der elektrischen Zigarette. Mittlerweile gibt es verschiedene Verdampfer, die alle ihren eigenen Vorteil mitbringen.

Die elektrischen Zigaretten erzeugen schließlich keinen Rauch, sondern Dampf. Dieser muss aufgrund einer speziellen Technik produziert werden. Der Verdampfer erfüllt demnach die Funktion dieser Dampferzeugung. Dies funktioniert, in dem das Liquid auf die Heizspirale in der E-Zigarette trifft und verdampft.

 

Der Aufbau des Verdampfers

 

In dem Verdampfer befindet sich ein Verdampferkopf. In diesem sind ein oder sogar mehrere Heizspiralen enthalten. Diese Anzahl kann sogar Einfluss auf die Dampfmenge nehmen. Solltest du viel Dampf bevorzugen kannst du mit mehreren Heizwendeln arbeiten. Im Zusammenhang mit der Wicklung steht der Coil an erster Stelle. Die beiden Begriffe „Dual“ oder „Triple“ beschreiben dir genau, ob du ein, zwei oder sogar drei Heiizspiralen in deinem Coil eingebaut hast. Je mehr dementsprechend in dem Verdampferkopf verbaut sind, desto mehr Dampf kannst du mit deiner E-Zigarette erzeugen. Selbst wenn du Einsteiger bist wirst du nach einer Weile merken, dass mehr Dampf dir wahrscheinlich besser gefallen wird.

 

Du solltest zusätzlich wissen, dass die Verdampferbasis den Akku und den Verdampferkopf deiner elektrischen Zigarette verbindet. Dieser ist zugleich mit dem Liquid Tank verbunden. Darauf ist das Mundstück deiner E-ZIgarette aufgesetzt. Diese Teile gehören ebenfalls zu den wichtigen Bestandteilen. Diese solltest du jedoch aus hygienischen Gründen regelmäßig wechseln, damit es nicht zu Keimen und anderen Problemen kommt.

 

Im Verdampferkopf selbst sind Heizspiralen platziert. Meistens werden diese über den Akku betrieben und dementsprechend erhitzt und mit ausreichend Energie versorgt. Wie bereits oben beschrieben nimmt die Menge der Heizwendel Einfluss auf die Entwicklung des Dampfes der elektrischen Zigarette. Doch auch der Geschmack wird dadurch beeinflusst. Sollte deine E-Zigarette keinen anständigen oder guten Verdampfer verbaut haben kann es schnell zu einer Verschlechterung des Geschmacks kommen. Achte daher darauf, dass du diese regelmäßig reinigst und darauf achtest, dass es nicht zu einem Verschleiß kommt.

 

Die Befüllung des eigenen Verdampfers

 

Du musst deinen Verdampfer natürlich regelmäßig befüllen. In dem Fall ist es egal, ob du mit einem Top- oder Bottom Coil Verdampfer arbeitest. Das Füllprinzip ist in dem  Bereich das gleiche. Wichtig ist es jedoch, dass du auf einige Punkte achtest, wenn es um die Befüllung deines Verdampfers geht. Die goldene Regel dazu ist für dich wahrscheinlich ebenso simpel. Schließlich solltest du lediglich darauf achten, dass dein Liquid nicht in die Mitte der Röhre gelangt. Sollte das Liquid jedoch in die Röhre gelangen, kann es natürlich zu Problemen kommen, die du erst einmal beheben musst. Es kann passieren, dass das Liquid komplett ausläuft oder der Verdampferkopf kaputt geht.

 

Für welchen Verdampfer du dich entscheidest ist dir selbst überlassen. Es kommt natürlich auf das Modell deiner elektrischen Zigarette an und auf das jeweilige Modell. In unserem Online Shop kannst du dir gerne die einzelnen Verdampfer anschauen und in Erfahrung bringen, welche zu deiner E-Zigarette passen. Solltest du dich erst für ein Starterset entscheiden ist dort bereits alles 

© VOLLDAMPF 2018
Nach oben